Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Nonprofit Management für die nachhaltigen Entwicklungsziele

Dozentinnen im SS 2018: Spraul, Hufnagel

Leistungpunkte: 6 CP

Häufigkeit des Angebots: einmal jährlich (Sommersemester)

Termine: 

Vorlesung: Dienstag, 13:30-15:00 Uhr (Start am 17.04.2018); Übung: Donnerstag: 10:00-11:30 Uhr (6 Termine, s. Vorlesungsfolien)

Ort: 80-412

Eine Orientierungsveranstaltung für alle Master-Studierenden findet am 11.04.2018 um 17:15 Uhr, in 42-110 statt.

Anmeldung zur Veranstaltung: Anmeldung zur Veranstaltung erforderlich, da während des Semesters bereits prüfungsrelevante Leistungen erbracht werden. Bitte melden Sie sich zur Vorlesung (KIS) und Übung (KIS) an.

Klausur im SS 18: tba


Inhalte:

Studierende erlernen Hintergründe, Zusammenhänge und Problemfelder des Nonprofit Management sowie die Bedeutung von Nonprofit Organisationen bei der Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele

Schwerpunkte:

  • Charakteristika von Nonprofit-Organisationen
  • Herausforderungen im Management von Nonprofit-Organisationen 
  • 17 nachhaltige Entwicklungsziele 
  • Partnerschaften zwischen Unternehmen und Nonprofit Organisationen zur Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele
  • Die Lehrveranstaltung ist kombiniert mit dem Forschungsprojekt „Service Learning“

Nach Abschluss der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, 

  • die Sustainable Development Goals zu kennen und Zielkonflikte diskutieren zu können
  • das Verhalten von öffentlichen, privat-wirtschaftlichen und gemeinnützigen Akteuren im Kontext der nachhaltigen Entwicklungsziele aus der jeweiligen Position zu verteidigen.
  • Problemstellungen, denen sich Unternehmen und Nonprofit-Organisationen im Rahmen von Kooperationen für die nachhaltigen Entwicklungsziele stellen müssen, einzuschätzen.
  • wesentliche Ergebnisse der Forschung zu Kooperation zwischen Unternehmen und Nonprofit-Organisationen zu kontrastieren.
  • Herausforderungen, denen sich Unternehmen und Nonprofit-Organisationen im Rahmen von Kooperationen stellen müssen, zu bewerten.

Vorlesungsmaterialien:

Die Folien zur Veranstaltung werden über die Lernplattform OLAT zur Verfügung gestellt. Das Passwort wird in der ersten Vorlesung bekanntgegeben.

Prüfungsleistungen:

Klausur (60 min, 60 Punkte) sowie Erarbeiten von Leistungspunkten im Umfang von 30 Punkten während des Semesters durch Gruppenarbeiten, Präsentationen etc. in der Übung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Julia Hufnagel