Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Forschungsprojekt "Service Learning"

Dozenten im SS 2018: Hufnagel, Ivanova

Leistungpunkte: 9 CP

Häufigkeit des Angebots: einmal jährlich (Sommersemester)

Voraussetzungen: Gleichzeitige Belegung von "Nonprofit Management für die globalen Entwicklungsziele"

Termin: Regelmäßige Termine Montags: 9:00-11:30 Uhr, Einführungstermin wird am 11.04.2018 bekannt gegeben!

Ort: 80-405

Eine Orientierungsveranstaltung für alle Master-Studierenden findet am 11.04.2018 um 17:15 Uhr, in 42-110 statt. 

Inhalte:

Service Learning wird ins Deutsche als "Lernen durch Engagement" oder "durch Verantwortung lernen" übersetzt. Neben Lernen und Engagement ist der dritte zentrale Bestandteil die systematische Reflexion, welche die theoretischen Inhalte des Learning mit der praktischen Erfahrung, dem Service, verknüpft.
Die TeilnehmerInnen an Service Learning bearbeiten in Gruppen reale Probleme von Nonprofit-Organisationen aus der Region.

Die Studierenden erhalten die Möglichkeit, die im Modul Nonprofit-Management für die globalen Entwicklungsziele ehemals "Kooperationen von Unternehmen und Nonprofit-Organisationen" theoretisch erlernten Inhalte im Rahmen einer realen Problemstellung anzuwenden. Die Projektarbeit erfolgt teilweise vor Ort bei den Community Partnern und wird begleitet durch regelmäßige Reflexionssitzungen, in denen die Brücke zwischen Theorie und Praxis hergestellt wird und Studierende ihr Lernen kritisch reflektieren lernen.


Materialien zur Lehrveranstaltung:

Die Folien zur Veranstaltung werden über die Lernplattform OLAT zur Verfügung gestellt. Das Passwort wird in der ersten Präsenzveranstaltung bekanntgegeben.

Informationen zu den abgeschlossenen Projekten finden Sie hier.


Prüfungsleistungen:

Prüfungsportfolio, bestehend aus:

  • Projektpräsentation
  • Projektbericht
  • Reflexionsportfolio


Bewerbung:

Bitte schicken Sie zusätzlich zur Anmeldung im KIS Ihre Bewerbung mit einem kurzen Motivationsschreiben (1/2 Seite), einer Notenübersicht, Ihrer Matrikelnummer und Ihrem Studiengang bis zum 15.02.2018 an unsere Sekretärin Jessica Cardoso. Die Zulassung zum Seminar wird am 18.02.2018 bekannt gegeben.

 

Praxispartner:

Die Praxispartner werden zeitnah bekannt gegeben.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Julia Hufnagel.