Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Kolloquium für Bachelorarbeiten

Dozenten im WS 2017/18: Ivanova

Veranstaltungssprache: Deutsch

Termine: siehe KIS

 


Ablauf:

Das Kolloquium für Abschlussarbeiten findet in verschiedenen Sitzungen im Semester statt. In diesen Sitzungen bekommen die Studierenden eine Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten und in ihre Themenstellung. Außerdem stellen sie ihre erste Gliederung sowie Exposé vor, die dann in der Gruppe diskutiert und verbessert wird.


Teilnahme:

Die Teilnahme am Kolloquium ist für alle Studierenden verpflichtend.


Bewerbung:

Sie bewerben sich zentral beim Fachbereich. An unserem Lehrstuhl gibt es eine Themenliste, die wir bei der Auftaktveranstaltung bekannt geben. Sie können selbst mitentscheiden, wer welches Thema bearbeiten möchte. 

Die Auftaktveranstaltung findet zeitnah nach der Platzvergabe im Dezember statt. Sie werden erst eine Gliederung verfassen, die Sie in einem gemeinsamen Termin (vss. 2 Wochen später) mit den anderen Studierenden vorstellen. Darauf folgend verfassen Sie ein Exposé, das Sie zunächst im Rahmen des Kolloquiums vorstellen. Nach einer Feedbackschleife haben Sie bei Prof. Spraul das Exposé-Freigabegespräch (etwa 4 Wochen später). 

Die Abgabe der Bachelorarbeit erfolgt dann sechs Wochen später.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ekaterina Ivanova.